Dienstag, 26. Mai 2020

Fuzzy World auf Reisen



Meine geplante Ausstellung „Ornament – Natur von der Rolle“ für Mai/Juni im Stadtmuseum Siegburg wird „coronabedingt“ auf nächstes Jahr verschoben.
Der Ausstellungsraum bleibt leer, aber ich bin voller Ideen und lasse mich von keinen Viren bremsen!
Darum präsentiere ich eine kleine Trotzdem-Ausstellung, die genau diese extreme Zeit der letzten Monate abbildet.
Es handelt sich dabei um ein Projekt, das ich am 1. Januar diesen Jahres begonnen habe und das mein alltägliches Erleben und meine menschlichen Interaktionen gehäkelt dokumentiert. Dabei entsteht eine weiche, fusselige Welt, die online auf einem Blog nacherlebt werden kann:
www.kittys-fuzzy-world.blogspot.com
Die „Kitty´s Karakters“ sind die Menschen, die mir begegnen in der Form von Fingerfiguren. Jede Woche kommt eine Person, die ich getroffen habe, dazu. Außerdem gibt es noch diverse Nebencharaktere („Side Karakters“) wie Bäume, Erde, Berge und wichtige Glücksbringer und Amulette.
Aktuell ist der übermächtige Virus neu im Ensemble. Aber auch die göttliche Hand und ein erster Antikörper haben eine Rolle bekommen.
Die „Fuzzy World“ ist mein persönliches Welttheater. Hier halte ich die Fäden in der Hand, bin Schöpferin und kann Voodoo-Zauber ausüben.
Ab jetzt zu sehen in einer Vitrine im ansonsten leeren Sonderausstellungsraum im Stadtmuseum Siegburg!
https://www.stadtmuseum-siegburg.de/web/stadtmuseum/51197/


Keine Kommentare:

Kommentar posten