Montag, 11. November 2019

Eine weitere Frage der Perspektive

Als Künstlerin beobachte ich die Welt aus anderen Blickwinkeln und unter meinen eigenen Prioritäten.
Seit zwei Jahren beschäftige ich mich mit dem Ornament und ihrem Vorbild, der stilisierten Natur.
Das ist naheliegend bei meiner Technik, bei der Spitzendeckchen und -bordüren die überlieferte Vorlage bieten.
Wie groß sind diese Bordüren?



Donnerstag, 24. Oktober 2019

Es kommt immer auf die Perspektive an

Hochsitze von oben und von unten

Diese Serie ist im letzten Jahr während meiner Wanderung rund um das Saarland als "Side-Project" entstanden.
Gezeichnet habe ich einmal von unten nach oben schauend aus der Perspektive des Wildes und einmal umgekehrt von oben nach unten aus der Perspektive des Jägers.
Die Serie umfasst bisher 34 Paare.







Montag, 7. Oktober 2019

Unterwegs im Sommer

Im Juli war ich eine Woche in Nordholland am Meer.
Die endlosen Dünen bilden eine Bordüre.





Das ornamentale Panorama ist aus einzelnen Blättern zusammengesetzt.

z.B. Nr. 4 der 6er-Serie

Montag, 30. September 2019

Unterwegs

Auch Hildesheim, sonst eher für die Bernwardstür bekannt,
gibt Anlass für ein ornamentales Panorama mit seinen Wiesenauen.
Zeichnen kann man überall - hier mit Tusche.







Nr. 1 des Panoramas aus 4 Einzelblättern

Freitag, 20. September 2019

Wasser in der Galerie der Stadt Tuttlingen

Begleitend zur "Donaugalerie" im Freien, sind in der Galerie der Stadt Tuttlingen kleinere Arbeiten der beteiligten Künstler zu sehen.
Zum Beispiel gestickte Ostseebrandung.
Am 29. September bin ich um 11 Uhr zum Künstlergespräch in Tuttlingen!
www.donaugalerie.com
www.galerie-tuttlingen.de




Montag, 9. September 2019

goldenes Muschelgitter

Die Ausstellungsreise mit den sieben Todsünden ist inzwischen auf ihrer vierten Station im "kult" in Vreden angekommen.
Zu meiner Position, dem Neid, gibt es einen "Golddruck", einen Linoldruck als Auflagenobjekt.
Er zeigt das gehäkelte Muschelgittermuster in Häkelschrift.
www.saligia-kunst.de 
www.kult-westmuensterland.de


Neid in Telgte (3. Station)

Montag, 2. September 2019

noch eine Ausstellungsansicht

Unter dem Titel "Paarweise" werden im Kunstmuseum Albstadt Künstlerpaare aus der Sammlung vorgestellt.
Dabei sind unsere Kinder (O.W. Himmel) und ein Steinbruch (Katharina Krenkel).

















www.owhimmel.de
www.kunstmuseumalbstadt.de

Donnerstag, 22. August 2019

Ausstellungsansicht

So ist mein Wettbewerbsbeitrag "Meterware" der von der Jury angekauft wurde in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen bei der Ausstellung "Linoldruck heute XI" präsentiert:


im Hintergrund die Arbeit von Bettina Bürkle

bei der Vernissage


Dienstag, 23. Juli 2019

Aus der Begründung der Jury:

"Beim diesjährigen Wettbewerb war unter den Einsendungen eindeutig eine Tendenz zum Experimentieren und Erweitern der Technik sowie zu ungewöhnlichen Konzepten und Präse ntationsformen festzustellen. Die Jury trug dieser Entwicklung in ihrer Auswahl für die Ausstellung sowie u.a. in diesem Juryankauf Rechnung. Die Künstlerin Katharina Krenkel machte sich insbesondere durch gehäkelte Soft Sculptures und Interventionen im öffentlichen Raum einen Namen. Weniger bekannt ist ihr grafisches Werk, darunter gestickte Zeichnungen und Linoldrucke. Bei dem zu diesem Wettbewerb eingereichten 5-teiligen Werk jedoch wurde das bearbeitete Linoleum von Katharina Krenkel nicht als Druckplatte, sondern selbst als Material verwendet und installativ eingesetzt. Als Meterware tituliert und teilweise aufgerollt präsentiert zeigt es dekorative Landschaftsmotive im vermeintlichen Rapport und reflektiert damit Linoleum in seinem genuinen Einsatzbereich der häuslichen Raumgestaltung. Dabei nutzt sie, dass der Fußbodenbelag heute in allen erdenklichen Farbnuancen produziert wird."

Linoldruck heute XI, Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen
zu sehen in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen vom 20. Juli bis zum 6. Oktober
galerie.bietigheim-bissingen.de

Donnerstag, 18. Juli 2019

Feuer!

Seit Sonntag brennt ein Boot auf der Donau!


Freitag, 12. Juli 2019

Linolschnitt heute XI

Beim internationalen Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen wird eine Arbeit von mir ausgestellt und wurde von der Jury angekauft. Yippieh!
Dazu findet eine Ausstellung von 45 ausgewählten Künstlern
in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen
vom 20. Juli bis zum 6. Oktober statt.

galerie.bietigheim-bissingen.de




Mittwoch, 3. Juli 2019

Wasser auf dem Balkon, Feuer im Wasser und ein Versuchsaufbau

Donaugalerie 2019

Beim Skulpturenprojekt der Stadt Tuttlingen werden von verschiedenen internationalen Künstlern auf der Donau,
im Donaupark, im Stadtgarten und in der Umgebung der Stadthalle Arbeiten gezeigt.
Drei Installationen sind von mir.
Gehäkelte Wassertropfen, die von einem Hausbalkon neben der Donau herabtröpfeln,
ein Boot mit gehäkelten Feuerzungen auf der Donau und
am Flussufer der Versuchsaufbau mit Feuer, das Wasser zu einer gehäkelten Wolke verdunsten lässt.
Außerdem sind in der Galerie der Stadt Tuttlingen kleinere Exponate von allen teilnehmenden Künstlern zu sehen.
www.donaugalerie.com
www.galerie-tuttlingen.de























Dienstag, 2. Juli 2019

Felsformation

Die Natur ist ein unvergleichlicher Bildhauer.
Was bleibt für den Künstler zu tun?
Unter diesem Fels habe ich geschlafen. 


Sonntag, 30. Juni 2019

Eine Woche im Wald

Selbstversuch: Eremitin für eine Woche - Leben im Wald.
Zusammen mit meinem Bruder Rüdiger (Bildhauer)
habe ich versucht im hier und jetzt zu sein.
Die Tage sind ganz von allein vorübergegangen
und wir haben dabei zugeschaut.
Nachts waren nur die Mäusegroßfamilien sehr laut.
Ich habe ein gezeichnetes Tagebuch geführt.




Freitag, 21. Juni 2019

Bondage auf Spitze


Manchmal ist das Leben wirklich hart.
Wie gut, dass es Spitzendeckchen gibt, die alles etwas abfedern!

Montag, 17. Juni 2019

Donaugalerie

Letzte Woche habe ich in Tuttlingen an der Donau verbracht.
Das heißt, auf einem Jugendstilbalkon über der Donau.
Im Rahmen der "Donaugalerie" lasse ich Wasserblubber von einem Haus Richtung Donau tröpfeln

15. Juli – 20. Oktober 2019
Städtische Galerie
DONAUGALERIE - Skulpturenprojekt im öffentlichen Raum

 


Das war der erste Streich.
Zwei weitere neben und auf dem Wasser folgen.

Freitag, 7. Juni 2019

Mittwoch, 29. Mai 2019

Tischkultur

Gruppenausstellung vom 6. Mai bis zum 11. August 2019 im Saarländischen Künstlerhaus in Saarbrücken.
"Als Bildhauerin mische ich mich unauffällig zwischen die Angewandte Kunst, und niemand merkt, dass mein Geschirr undicht ist."

https://www.kuenstlerhaus-saar.de